X
  GO
Ihre Mediensuche
Lakota woman
die Geschichte einer Sioux-Frau
Verfasser: Crow Dog, Mary; Erdoes, Richard
Verfasserangabe: Mary Crow Dog ; Richard Erdoes
Jahr: 1992
Verlag: Leipzig [u.a.], Kiepenheuer
Belletristik
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Crow Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die Lebensgeschichte einer heute 37jährigen Indianerin, aufgeschrieben mit Unterstützung von R. Erdoes, dem schon die Biographie des Sioux-Medizinmannes Lame Deer (BA 6/91) zu verdanken war. Sehr direkt und intensiv erzählt Mary Crow Dog von ihrer Jugend im Reservat, der ""weissen"" Internatsschule, Flucht in Alkohol und Drogen, bis sie sich der indianischen Bürgerrechtsbewegung (AIM) anschliesst, 1972 die Protestaktion in Wounded Knee mitmacht und schliesslich Leonard Crow Dog heiratet, einen geistigen und politischen Führer des Indianerprotests. Der Diskriminierung und Verfolgung wird die Rückbesinnung auf die indianische Kultur entgegengesetzt. Spannende Biographie und authentisches Zeugnis der amerikanischen Ureinwohner zwischen Verelendung und neuem Stolz.
Details
Verfasserangabe: Mary Crow Dog ; Richard Erdoes
Jahr: 1992
Verlag: Leipzig [u.a.], Kiepenheuer
Systematik: R 11
Interessenkreis: Erlebnisbericht, Indianer, Frauen
ISBN: 3-378-00501-7
Beschreibung: 1. Aufl., 286 S.
Mediengruppe: Belletristik