X
  GO
Ihre Mediensuche
68 von 218
Zeit der Unschuld
Roman
Verfasser: Wharton, Edith
Verfasserangabe: Edith Wharton
Jahr: 1992
Verlag: München [u.a.], Piper
Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Whar Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
""The Age of Innocence"", 1920 erschienen, Pulitzer-Preis 1921, ist Whartons bekanntester und als Meisterwerk bezeichneter Roman. Er erschien deutsch mehrfach unter verschiedenen Titeln (u.a. ""Im Himmel weint man nicht"". Wie in vielen ihrer Romane entwirft Wharton ein genaues Bild ihrer eigenen exklusiven Gesellschaftsschicht in New York gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht ein junger Anwalt, der dieser erlesenen und ""furchteinflössenden"" Gesellschaft angehört, sehr wohl deren Verlogenheit, doppelte Moral, Hohlheit und Phantasielosigkeit erkennt, aber dennoch der Geborgenheit seiner Klasse wegen auf eine Liebe verzichtet.
Details
Verfasser: Wharton, Edith
Verfasserangabe: Edith Wharton
Jahr: 1992
Verlag: München [u.a.], Piper
Systematik: R 11
Interessenkreis: Liebe, Gesellschaftsroman
ISBN: 3-492-11264-1
Beschreibung: 480 S.
Originaltitel: The age of innocence
Mediengruppe: Belletristik