Cover von Die Entführung der Wanderapothekerin wird in neuem Tab geöffnet

Die Entführung der Wanderapothekerin

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lorentz, Iny; Knaur Taschenbuch
Verfasserangabe: Iny Lorentz
Jahr: 2018
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Historisches Lore Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.01.2021

Inhalt

Thüringen, 1723: In Schwarzburg-Friedrichsthal erwartet jeder das baldige Ableben des kindlichen Reichsgrafen Friedrich. Aus purer Verzweiflung lässt seine Großmutter die Wanderapothekerin Klara entführen und verlangt von ihr, den Jungen gesund zu pflegen. Da Klara und ihre Familie mit Strafe und Vertreibung bedroht werden, wenn sie sich weigert oder keinen Erfolg hat, nimmt sie sich des Neunjährigen an. Schnell stellt Klara fest, dass sie in ein Schlangennest geraten ist, in dem etliche Leute ein Interesse am Tod des jungen Friedrich haben. Es wird ein Kampf mit einem dickköpfigen Jungen, gegen unwillige Bedienstete und tödliche Intrigen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lorentz, Iny; Knaur Taschenbuch
Verfasserangabe: Iny Lorentz
Jahr: 2018
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-426-52284-4
Beschreibung: 496 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik