X
  GO
Ihre Mediensuche
Harry Rowohlt liest "Gilbert Keith Chesterton, Pater Brown und die Midasmaske"
Verfasser: Chesterton, Gilbert Keith; Deutschlandfunk <Berlin>
Verfasserangabe: Regie: Denis Scheck. Prod.: Deutschlandfunk
Jahr: 2006
Verlag: München, Der HörVerl.
CD Hörbuch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: TL R 11 Krimi Ches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Pater Brown ist der Titelheld dieser zu Lebzeiten Chestertons unveröffentlichten Erzählung. Es geht um einen Trödelladen, einen ausgebrochenen Sträfling und einen Bankdirektor. Harry Rowohlts markante Stimme macht diese kleine Erzählung zu einem Erlebnis.
Leise und eindringlich liest Harry Rowohlt mit seiner markanten Stimme die kurze Erzählung Chestertons, die zu dessen Lebzeiten nicht veröffentlicht wurde. Erst 1988 hat man sie entdeckt. Zunächst entwickelt sich die Geschichte ohne Pater Brown, der erst später in die Handlung einsteigt, um sie uns und auch einigen Figuren zu erklären. Denn auch diese verstehen nicht, warum der schweigsame Polizeichef tut, was er tut. Es geht um einen Trödelladen, einen ausgebrochenen Sträfling und einen Bankdirektor. Wer ist der größere Verbrecher: der als Wilddieb verurteilte Häftling, der spurlos verschwunden ist, oder der kapialistische Bankdirektor, der sich merkwürdig verhält? Was genau die Krimihandlung ausmacht, erschließt sich nur langsam und im Nachhinein, durch die vermittelnden Erklärungen Pater Browns, der als einziger die Hintergründe durchschaut. Harry Rowohlt zuzuhören ist wie immer ein Erlebnis. Deshalb ist dieses Hörbuch seinen Fans und auch den Fans von Pater Brown zu empfehlen.
Details
Verfasserangabe: Regie: Denis Scheck. Prod.: Deutschlandfunk
Jahr: 2006
Verlag: München, Der HörVerl.
Systematik: TL R 11
Interessenkreis: Krimi
ISBN: 3-89940-734-2
Beschreibung: Vollst. Lesung, 1 CD
Schlagwörter: Hörbuch
Beteiligte Personen: Rowohlt, Harry; Scheck, Denis
Mediengruppe: CD Hörbuch