X
  GO
Ihre Mediensuche
Geschichte der Schrift
Verfasser: Haarmann, Harald
Verfasserangabe: Harald Haarmann
Jahr: 2002
Verlag: München, Beck
Sachliteratur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: F 410 Haar Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Der international renommierte Sprachwissenschaftler Haarmann (u.a. ""Kleines Lexikon der Sprachen"", BA 12/01, und ""Lexikon der untergegangenen Sprachen"", BA 7/02) gibt in der Beck'schen Reihe einen Überblick zur Schriftgeschichte, der unter Verzicht auf ausführliche Erläuterung einzelner Schriftsysteme die Entwicklungstrends vom frühesten Schriftgebrauch schon im Mesolithikum bis zum anhaltenden Siegeszug des alphabetischen Prinzips aufzeigt. Neuere Thesen, wie die der Polygenese der Schrift, oder die Auffassung, dass Schriftgebrauch unabhängig von staatlicher Ordnung ist, werden ebenso erläutert wie der Prozess der Phonetisierung und das Verhältnis von Sprache und Schrift. Aktuell, wissenschaftlich akkurat und allgemein verständlich gilt auch für diesen Titel der bibliothekswichtigen Reihe, der in vielen kleinen Bibliotheken das Thema abdecken muss, sonst das schön illustrierte Sachbuch von A. Robinson (BA 4/97) aktuell ergänzt. Größere Bestände müssen ebenfalls Haarmanns ""Universalgeschichte der Schrift"" (hier zuletzt BA 4/91) anbieten. (1 S)
Details
Verfasser: Haarmann, Harald
Verfasserangabe: Harald Haarmann
Jahr: 2002
Verlag: München, Beck
Systematik: F 410
ISBN: 3-406-47998-7
Beschreibung: Orig.-Ausg., 128 S. : Ill.
Schlagwörter: Schriftgeschichte
Mediengruppe: Sachliteratur