X
  GO
Ihre Mediensuche
50 von 92
Tante Lotti geht in den Himmel
Verfasserangabe: Ruth Feile & Kathrin Feile
Jahr: 2008
Verlag: München, Rieder
Kinderlit.1.u.2.Kl.
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Kinderbibliothek Standorte: I J 0 Tante Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Ein Fotobilderbuch über die sehr alte Tante Lotti, die gelassen die Nachricht über ihre Krebserkrankung aufnimmt und schwebend, fast heiter die Erde gemeinsam mit ihrem Hund verlässt. Ab 5.
Ein Fotobilderbuch im quadratischen Format über die sehr alte Tante Lotti, die gelassen die Nachricht über ihre Krebserkrankung aufnimmt und schwebend und fast heiter diese Erde gemeinsam mit ihrem Hund verlässt. Die Autorinnen arbeiten mit einer Verfremdung, die Personen, der Hund eingeschlossen, werden von Kindern im Kindergartenalter, die sich entsprechend verkleidet haben, dargestellt. Das nimmt dem Thema die Schwere, wird aber auch nicht zu einem Verkleidungsgag, sondern hat etwas Anrührendes. Im Alter wird die Welt kleiner, die Tante spricht mit ihren Primeln und dem Hund und zum Alter gehört der Tod dazu, das teilt das Bilderbuch ganz sachlich mit. Allerdings geht es um einen sanften Tod, der ein Hinübergleiten ist. Er wird als Schweben über dem leiblichen Körper beschrieben, auf den Fotos verwischen sich die Konturen von Tante und Hund, die von oben auf die Welt herabschauen. Der umfangreiche Text ist zum Vorlesen oder zum Selberlesen für das ältere Grundschulkind. Eine interessant gestaltete Variante zum Thema Tod. Empfohlen für alle Bibliotheken.
Details
Verfasserangabe: Ruth Feile & Kathrin Feile
Jahr: 2008
Verlag: München, Rieder
Systematik: I J 0
Interessenkreis: Tod, Sterben
ISBN: 978-3-941172-05-0
Beschreibung: 30 S. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Bilderbuch, Sterben, Tod, Ältere Frau
Beteiligte Personen: Feile, Ruth; Feile, Kathrin
Mediengruppe: Kinderlit.1.u.2.Kl.