X
  GO
Ihre Mediensuche
44 von 92
Du fehlst mir, du fehlst mir!
Verfasser: Pohl, Peter
Verfasserangabe: Peter Pohl & Kinna Gieth
Jahr: 1994
Verlag: München [u.a.], Hanser
Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Jugendbuch Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die eineiigen Zwillinge Tina und Cilla rennen über die Strasse, Cilla wird vom Auto erfasst und tödlich verletzt. Das ist die traumatische Erfahrung der Koautorin, deren Aufzeichnungen der Autor mitverwendet hat. Das gibt der Erzählung Authentizität, und es entsteht ein lebendiges, differenziertes Bild einer 14jährigen, die verzweifelt nach einem festen Grund sucht, weil sie weiterleben will. Über die Sprache in Form von Lyrik, Selberschreiben, Kommunikation findet sie einen Zugang zu ihren zwiespältigen Gefühlen und damit auch zu denen, die auf ganz unterschiedliche Weise vom Tod Cillas betroffen sind. Die Autoren haben eine Form und eine Sprache für Gefühle und Erfahrungen gefunden, die so extrem und widersprüchlich sind, dass die Worte dafür verlorengehen können (Übersetzung: B. Kicherer). Ein wunderbares, humanes Buch, das auch eine bibliotherapeutische Funktion übernehmen kann. - Vorrangig empfohlen ab 14, auch für Erwachsene.
Details
Verfasser: Pohl, Peter
Verfasserangabe: Peter Pohl & Kinna Gieth
Jahr: 1994
Verlag: München [u.a.], Hanser
Systematik: R 11
Interessenkreis: Jugendbuch, Zwilling, Unfall, Geschwister, Tod
ISBN: 3-446-17346-3
Beschreibung: 1. [Aufl.], 263 S.
Beteiligte Personen: Gieth, Kinna
Originaltitel: Jag saknar dig, jag saknar dig!
Mediengruppe: Belletristik