X
  GO
Ihre Mediensuche
Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
Erzählungen
Verfasser: Setz, Clemens J.
Verfasserangabe: Clemens J. Setz
Jahr: 2011
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Belletristik
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Setz Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Nach den beiden von der Kritik bejubelten und mit Preisen ausgezeichneten Romanen "Söhne und Planeten" und "Die Frequenzen" legt der österreichische Autor Clemens J. Setz nun einen Band mit Erzählungen vor. Es sind Geschichten gespickt mit grotesken Ideen und subtilem Horror, voller gewalttätiger Momente und zärtlicher Gesten. Wie in den Romanen präsentiert sich Setz auch in der kurzen Form als scharfer Beobachter der menschlichen Natur und einfühlsamer, geradezu liebevoller Porträtist ihrer Eigenarten.
Details
Verfasser: Setz, Clemens J.
Verfasserangabe: Clemens J. Setz
Jahr: 2011
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: R 11
Interessenkreis: Gesellschaft
ISBN: 3-518-42221-9
Beschreibung: 1. Aufl., 349 S.
Mediengruppe: Belletristik