Cover von ... aber Steine reden nicht wird in neuem Tab geöffnet

... aber Steine reden nicht

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ross, Carlo
Jahr: 1987
Verlag: Recklinghausen, Bitter
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Ross Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Eine Geschichte aus den Jahren 1938 bis 1942. In einem Arbeitervorort der Industriestadt Hagen leben ehrliche arme Leute zusammen, auch Juden sind darunter. Vorher ist man immer gut miteinander ausgekommen, aber die sich steigernden Nazi-Repressionen bewirken eine wachsende Isolation der jüdischen Familien: das Pogrom der ""Reichskristallnacht"", der Judenstern, schliesslich der Abtransport, ""zehn Kilo Gepäck dürfen mitgenommen werden"" - wohin? Diese Stationen sind durch eine Episoden-Handlung deutlich gemacht, in deren Mittelpunkt der (zuletzt) 14jährige David steht. Eine grausam realistische , dennoch ohne Gehässigkeit aufgeschriebene Geschichte mit (dem Waschzettel nach zu schliessen) authentischem Charakter. Zumindest im Ruhrgebiet für alle Bibliotheken.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ross, Carlo
Jahr: 1987
Verlag: Recklinghausen, Bitter
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Faschismus, Juden / Judenverfolgung
ISBN: 3-7903-0351-8
Beschreibung: 208 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik