X
  GO
Ihre Mediensuche
Wiedersehen mit der Schönen neuen Welt
Verfasser: Huxley, Aldous
Jahr: 1987
Verlag: München [u.a.], Piper
Sachliteratur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D 024 Huxl Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
27 Jahre nach seiner negativen Utopie veröffentlichte Huxley 1958 seinen glänzend geschriebenen Essay ""Brave New World Revisited"", in dem er seine Kritik erneuert und auf Entwicklungen aufmerksam macht, die schneller eingetreten sind, als er es 1931 für möglich hielt. Er plädiert leidenschaftlich für die Freiheit des Individuums, die er auch in den Demokratien gefährdet sieht durch: Überbevölkerung der Erde, Überorganisation, Konformismus, Überkonsum, Verdummung durch die Medien, Macht von Politik und Wirtschaft, Vermarktung der Wissenschaft. Die Diskussion um Genmanipulation macht Huxleys Utopie wieder aktuell. Im Gegensatz zu Heinz Neumann (BuB 1961, 1, 33) halte ich die vorherige Lektüre des Romans für wichtig. In einigen Romanausgaben (BA 6/81, 49; letzte Auflage 1983) ist der Essay enthalten.
Details
Verfasser: Huxley, Aldous
Jahr: 1987
Verlag: München [u.a.], Piper
Systematik: D 024
ISBN: 3-492-10670-6
Beschreibung: Neuausg., 127 S.
Schlagwörter: Brave new world / Essay, Huxley, Aldous, Literaturästhetik / Allgemeines, Utopie, Wirklichkeit
Originaltitel: Brave new world revisited
Mediengruppe: Sachliteratur