X
  GO
Ihre Mediensuche
94 von 205
Deutsche Balladen
von Matthias Claudius bis Georg Trakl
Verfasserangabe: hrsg. von Hans Joachim Hoof
Jahr: 2004
Verlag: München ; Zürich, Piper
Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 20 Deut Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Mal rezitiert, mal gesungen, immer haben Balladen das Herz des Publikums in besonderer Weise angesprochen. Sie erzählen wundersame, geheimnisvolle und unglaubliche Dinge, Heldentaten, die die Phantasie anregen, Katastrophen, die mit dem Schicksal versöhnen. In dieser repräsentativen Auswahl wird der Bogen von der frühesten Balladenzeit, dem literarischen Rokoko, bis zur Gegenwart geschlagen: Gleim, Claudius, Goethe, Schiller, Hauptmann, Keller, Trakl und viele andere. Ein historischer Querschnitt zum Nachlesen, zum Vorlesen und zum Vergnügen.
Details
Verfasserangabe: hrsg. von Hans Joachim Hoof
Jahr: 2004
Verlag: München ; Zürich, Piper
Systematik: R 20
ISBN: 3-492-24143-3
Beschreibung: 603 S.
Schlagwörter: Balladen
Mediengruppe: Belletristik