Cover von Zu viel und nie genug wird in neuem Tab geöffnet

Zu viel und nie genug

wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Trump, Mary L.
Verfasserangabe: Mary L. Trump ; aus dem Amerikanischen von Christiane Bernhardt, Pieke Biermann, Gisela Fichtl, Monika Köpfer und Eva Schestag
Jahr: 2020
Verlag: München, Heyne
Mediengruppe: Sachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D 910 Trump, D. Trum Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 19.11.2020

Inhalt

Mary L. Trump, Nichte des US-Präsidenten und promovierte klinische Psychologin, enthüllt die dunkle Seite der Familie Trump. Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte Mary im Hause ihrer Großeltern in New York, wo auch Donald und seine vier Geschwister aufwuchsen. Sie schildert, wie Donald Trump in einer Atmosphäre heranwuchs, die ihn für sein Leben zeichnete und ihn letztlich zu einer Bedrohung für das Wohlergehen und die Sicherheit der ganzen Welt machte.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Trump, Mary L.
Verfasserangabe: Mary L. Trump ; aus dem Amerikanischen von Christiane Bernhardt, Pieke Biermann, Gisela Fichtl, Monika Köpfer und Eva Schestag
Jahr: 2020
Verlag: München, Heyne
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 910 Trump, D.
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-453-21815-4
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 286 Seiten
Schlagwörter: Biografie, Trump, Donald
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Bernhardt, Christiane; Biermann, Pieke; Fichtl, Gisela ; Köpfer, Monika
Originaltitel: Too much and never enough
Mediengruppe: Sachliteratur