X
  GO
Ihre Mediensuche
Die Kinder Húrins
Verfasser: Tolkien, J. R. R.
Verfasserangabe: John R. R. Tolkien. Ill. von Alan Lee. Aus dem Engl. übers. von Hans J. Schütz ...
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Reihe: Hobbit-Presse
Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Fantasy Tolk Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.05.2019
Inhalt
Die Geschichte der Kinder Húrins taucht in Tolkiens Werk mehrfach als (kurze) Legende auf. Die Handlung spielt sich noch vor dem großen Ringepos ab: die böse Macht Morgoths breitet sich immer weiter nach Beleriand aus. Horden von Orks und der fürchterliche Drache Glaurung bedrohen seine Bewohner. Während Húrin von Morgoth gefangen gehalten wird, nimmt sein Sohn Túrin den Kampf gegen das Böse auf ... Tolkiens Sohn hat diese Geschichte anhand der verschiedenen Elemente aus dem Werk seines Vaters ohne Brüche und ohne philologisch-editorischen Anhang als Leseausgabe neu zusammengestellt. - Fantasy-Epos aus dem Ersten Zeitalter von Mittelerde. (Erdmann Steinmetz)
Aus den ältesten Tagen von Mittelerde, lange vor der Trilogie "Der Herr der Ringe". Mit dieser Ausgabe liegt "Die Kinder Húrins" erstmals als eigenständiger und geschlossener Lesetext vor, genau so, wie er J.R.R. Tolkien vor Augen stand.
Details
Verfasser: Tolkien, J. R. R.
Verfasserangabe: John R. R. Tolkien. Ill. von Alan Lee. Aus dem Engl. übers. von Hans J. Schütz ...
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: R 11
Interessenkreis: Fantasy
ISBN: 978-3-608-96041-9
Beschreibung: 9. Aufl., 333 S. : Ill.
Reihe: Hobbit-Presse
Beteiligte Personen: Lee, Alan; Schütz, Hans J.
Originaltitel: The children of Húrin
Mediengruppe: Belletristik