Cover von Mein Sieg über mich wird in neuem Tab geöffnet

Mein Sieg über mich

Erik/Erika Schinegger, d. Mann d. Weltmeisterin wurde
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schinegger, Erik
Verfasserangabe: Erik Schinegger. Aufgezeichnet von Marco Schenz
Jahr: 1988
Verlag: München [u.a.], Herbig
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Schi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Mit 18 Jahren (1966) war die von einem Kärntner Bergbauernhof stammende Erika Sch. Skiweltmeisterin und Sportlerin des Jahres; als sie knapp 2 Jahre später für die Olympischen Spiele nominiert wurde, ergab ein routinemässiger ""Sex-Test"", dass sie ein Mann ist. Damit endeten für den aufgrund einer falschen Geschlechtsbestimmung als ""Mädchen"" aufgewachsenen jungen Mann Jahre psychisch belastender innerer Ungewissheit, die durch die sportlichen Erfolge nur unzureichend verdrängt worden waren. Trotz brutalen Medienrummels und ablehnenden Verhaltens der Sportfunktionäre erlangte Erik Sch. nach mehreren Operationen über seine äussere Identität auch sein inneres Gleichgewicht. Über diesen Sieg berichtet er mit Ernst und Offenheit, manchmal schonungslos für sich und seine Leser. Ein anrührendes, am persönlichen Schicksal, daneben an der Sportlerkarriere des heutigen Skischulleiters und Vaters einer Tochter orientiertes Buch.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schinegger, Erik
Verfasserangabe: Erik Schinegger. Aufgezeichnet von Marco Schenz
Jahr: 1988
Verlag: München [u.a.], Herbig
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Autobiographie, Schinegger, E., Sportler, Geschlechtsumwandlung
ISBN: 3-7766-1536-2
Beschreibung: 2. Aufl., 236, [16] S. : Ill.
Schlagwörter: Autobiographien, Schinegger, Erik
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schenz, Marco [Bearb.]
Mediengruppe: Belletristik